Von Speyer zur KLIMA ARENA Sinsheim

Von der Pfalz in das Kraichgauer Hügelland oder von der Rheinebene in den nördlichen Kraichgau

Nördliches Baden-Württemberg: Aussichtsreiche Radtour

Speyer, Stadt in Rheinland-Pfalz ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar, sie ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Auto & Technik Museum ist im europäischen Raum auch sehr bekannt. Nachdem wir die Salierbrücke hinter uns haben kommen wir nach Altlußheim.

In Altlußheim liegt das Museum Autovision, in dem eine beträchtliche Sammlung von Autos, Motorrädern und Fahrrädern der Firma NSU, eine ständige Ausstellung zum Thema „Wankelmotor“, Ausstellungsstücke zum Thema Alternative Antriebe und eine Reihe von Experimenten gezeigt werden.  Es geht über Neulußheim nach Reilingen, das an der Badischen Spargelstraße und der Bertha Benz Memorial Route liegt und viele Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat. Für alle Interessierten der Sonderkultur Tabak, und Spargel, gibt es einen Spargel und Tabaklehrpfad.

Wir kommen nach Walldorf. Überregional bekannt ist Walldorf durch den Hauptsitz des Softwareunternehmens SAP und das Autobahnkreuz Walldorf.

Weiter geht es nach Wiesloch, das mit der Nachbarstadt Walldorf ein Mittelzentrum in der Region Rhein-Neckar bildet. Daneben ist Wiesloch Sitz der Winzer von Baden eG, einer Winzergenossenschaft und Großkellerei, die als Zusammenschluss mehrerer Orts- und Gebietsgenossenschaften der größte Weinerzeuger im Bereich der Badischen Bergstraße und des Kraichgau ist.

Ab Wiesloch fahren wir entlang der Leimbachroute in das Elsenztal. So kommen wir nach Sinsheim zu unserem Ziel, der KLIMA ARENA.

Tourdauer 3:05 h Radstrecke 44,9 km 14,6 km/h 180 m 102 m
Speyer Radtour
Speyer Radtour

Speyer, Stadt in Rheinland-Pfalz ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar, sie ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Auto & Technik Museum ist im europäischen Raum auch sehr bekannt. Nachdem wir die Salierbrücke hinter uns haben kommen wir nach Altlußheim.

In Altlußheim liegt das Museum Autovision, in dem eine beträchtliche Sammlung von Autos, Motorrädern und Fahrrädern der Firma NSU, eine ständige Ausstellung zum Thema „Wankelmotor“, Ausstellungsstücke zum Thema Alternative Antriebe und eine Reihe von Experimenten gezeigt werden.  Es geht über Neulußheim nach Reilingen, das an der Badischen Spargelstraße und der Bertha Benz Memorial Route liegt und viele Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat. Für alle Interessierten der Sonderkultur Tabak, und Spargel, gibt es einen Spargel und Tabaklehrpfad.

Wir kommen nach Walldorf. Überregional bekannt ist Walldorf durch den Hauptsitz des Softwareunternehmens SAP und das Autobahnkreuz Walldorf.

Weiter geht es nach Wiesloch, das mit der Nachbarstadt Walldorf ein Mittelzentrum in der Region Rhein-Neckar bildet. Daneben ist Wiesloch Sitz der Winzer von Baden eG, einer Winzergenossenschaft und Großkellerei, die als Zusammenschluss mehrerer Orts- und Gebietsgenossenschaften der größte Weinerzeuger im Bereich der Badischen Bergstraße und des Kraichgau ist.

Ab Wiesloch fahren wir entlang der Leimbachroute in das Elsenztal. So kommen wir nach Sinsheim zu unserem Ziel, der KLIMA ARENA.

Tourdauer 3:05 h Radstrecke 44,9 km 14,6 km/h 180 m 102 m

Mittelschwere Fahrradtour.
Gute Grundkondition erforderlich.
Überwiegend befestigte Wege.
Kein besonderes Können erforderlich.

Nimm ausreichend Wasser und einen kleinen Snack mit. So bist du nicht auf die Pausen während der Tour angewiesen.

Wir empfehlen ein nach der StVO verkehrssicheres Rad und einen Helm auf dem Kopf.

Dem Wetter angepasste Kleidung und ein kleines Reparaturset könnten nützlich sein.

Leider gibt es nach Speyer keine direkte Bahn- oder Busverbindung. Man muss einen Umweg über Mannheim machen.

Hauptbahnhof Speyer

KLIMA ARENA Sinsheim

Mittelschwere Fahrradtour.
Gute Grundkondition erforderlich.
Überwiegend befestigte Wege.
Kein besonderes Können erforderlich.

Nimm ausreichend Wasser und einen kleinen Snack mit. So bist du nicht auf die Pausen während der Tour angewiesen.

Wir empfehlen ein nach der StVO verkehrssicheres Rad und einen Helm auf dem Kopf.

Dem Wetter angepasste Kleidung und ein kleines Reparaturset könnten nützlich sein.

Leider gibt es nach Speyer keine direkte Bahn- oder Busverbindung. Man muss einen Umweg über Mannheim machen.

Hauptbahnhof Speyer

KLIMA ARENA Sinsheim