Schwetzingen Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Schwetzingen bietet zahlreiche historische Schätze sowie landschaftliche Schönheiten. Die Sehenswürdigkeiten Schwetzingen sind vielfältig, dennoch bildet die barocke Sommerresidenz des 18. Jahrhunderts das Zentrum der Sehenswürdigkeiten in Schwetzingen. Wir haben für Sie die wichtigen Informationen rund um das Barockschloss sowie weiter interessante Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung zusammengefasst.

Charme des malerischen Barockschlosses erleben

Das Schwetzinger Schloss bietet auf über 72 Hektar eine prachtvolle und königliche Residenz mit einem märchenhaften angelegten Schlossgarten. Rund um das Schloss sind zahlreiche historische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Auch der Schlossplatz lädt ein zum gemütlichen Flanieren und genießen von kulinarischen internationalen Leckereien in zahlreichen Restaurants.

Ausflug in die Sommerresidenz Schwetzingen

Das ehemalige ritterliche Wasserschloss wurde im 18. Jahrhundert zur prachtvollen Sommerresidenz der Pfälzer Kurfürsten Johann Wilhelm sowie Carl Philipp restauriert und erweitert. Das faszinierende Gesamtkunstwerk ist der Mittelpunkt von Schwetzingen.

Europas ältestes Rangtheater

35 Meter lange Bühne, hufeisenförmige Holzkonstruktion, frühklassizistischen Stil – das ROKOKO-Theater ist das Juwel. Nicolas de Pigage schuf von 1752 bis 1753 ein Erlebnis für alle Sinne. Seit 1952 finden hier regelmäßig die traditionellen klassischen Radio-Festivals der Welt statt. Das Schlosstheater ist ein Teil der Europastraße Historische Theater.

Einzigartige Museen

Das Barockschloss in Schwetzingen bietet darüber hinaus noch vielfältige und außergewöhnliche Museen. Wie wäre es eine Galerie über die Entstehung des Schlossgartens oder einer Orangerie-Ausstellung zu erleben? Aber auch das Museum für historische Garten- und Arbeitsgeräte aus den alten Zeiten oder das Lapidarium, eine Sammlung von Steindenkmälern, sind ein Besuch wert.

Schlossgarten als Ausflugsziel

Der Schlossgarten zählt heute zu den Meisterwerken der europäischen Gartenkunst. Die bedingungslose Komposition aus landwirtschaftlichen Still und geometrischer Anforderung schafft einen atemberaubenden Ort in Schwetzingen zum Entspannen. Prächtige Brunnen, erstaunliche Wasserspiele, großartige Tempel, bedeutende Moschee sowie meisterhafte Skulpturen – ein Must-See unter den Schwetzingen Sehenswürdigkeiten.

Darüber hinaus ist der Schlossgarten in Schwetzingen einer der ersten englischen Landschaftsgärten Deutschlands und überzeugt durch seine jahreszeitliche wechselnde Bepflanzung. Angelegt als Zirkel streckt sich der magische Garten des Barockschlosses entlang von Wasserläufen sowie kleinen Seen.

Interaktiver Ausflugstipp – KLIMA ARENA

Wer seinen Ausflug mit der Familie lieber erlebnisreicher und interaktiver gestalten möchte, ist hier genau richtig. Die KLIMA ARENA in Sinsheim liegt in der Nähe von Schwetzingen und bietet ein Erlebnis für die ganze Familie. Auch hier spielt die Natur und Landschaft eine wichtige Rolle, dennoch liegt der Fokus der KLIMA ARENA auf „Klimawandel verständlich erklärt“. Entdecken, erleben, mitmachen – besonders Kinder sowie Jugendliche können auf eine spielerische Art und Weise die Ausstellung erforschen. Darüber hinaus gibt es auch einen Spielplatz, ein Klettergerüst oder eine Kinder- E-Kartbahn. Aber auch das Klima-Quiz fordert die ganze Familie.

KLIMA ARENA Sinsheim Außenansicht
weiter zur KLIMA ARENA

Rund um Schwetzingen – wichtigste Informationen im Überblick

Schwetzingen liegt im Zentrum der Kurpfalz und ist auch als Kulturstadt oder auch Spargelstadt bekannt. Dazu zählt Schwetzingen zu den fünf größten Städten im Rhein-Neckar-Raum. Zu den Nachbargemeinden zählen Plankstadt, Oftersheim, Hockenheim, Ketsch, Brühl sowie Mannheim. Oftersheim und Plankstadt grenzen nahtlos an Schwetzingen. Gemeinsam weist die Stadtregion 44.500 Einwohner auf. Schwetzingen bietet neben den Sehenswürdigkeiten auch verschiedene Freizeitaktivitäten im Bereich Musik, Kultur und Genuss an. Zum Beispiel ein Erlebnisschwimmbad, ein alla hopp! Spielplatz, aber auch das idyllische Rheinufer an der Kollerinsel laden zu einem gemütlichen Spaziergang mit der Familie ein.

Schwetzingen ist durch sein Barockschloss auch ein Teil der Burgenstraße. Diese führt mit über 90 Burgen und Schlössern von Mannheim über Schwetzingen bis nach Prag. In der Nähe liegen unter anderem das Barockschloss von Mannheim, das Schloss Heidelberg mit seiner Altstadt, aber auch die kleine Bergfeste von Dilsberg.