Aktuelles

Aktuelle Beiträge und Neuigkeiten

  • Anfahrt
  • Baumpate
22. Juli 2019 | News, Presseberichte, Stiftung

Neuer Vorstandschef für die Klimastiftung

Dr. Bernd Welz wird zum 1. Januar 2020 den Vorstandvorsitz der Klimastiftung für Bürger in Sinsheim übernehmen. Der frühere SAP-Manager folgt Alfred Ehrhard, der zum Jahresende wunschgemäß seine Arbeit bei der Klimastiftung beendet. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird Welz schon zum 1. August 2019 in das bislang aus Alfred Ehrhard und Christian Ledig bestehende Führungsgremium rücken.

„Damit haben wir wichtige Entscheidungen getroffen, um die Klimastiftung für Bürger in die Zukunft zu führen“, sagt Stefan Dallinger. Der dem Stiftungsrat vorstehende Landrat des Rhein-Neckar-Kreises machte auf seiner Sitzung am vergangenen Freitag noch einmal deutlich, welch enormen Stellenwert die Stiftung auch weit über die Region hinaus hat. „Wir sind stolz darauf, dass wir hier in der Metropolregion Rhein-Neckar eine solch einzigartige Einrichtung wie die KLIMA ARENA beheimaten. Dr. Bernd Welz wird mit seinem Team dafür sorgen, dass sich die Klimastiftung und KLIMA ARENA als eine Plattform etablieren, von der wichtige Initiativen für die gesamte Klimadebatte ausgehen werden“, ist Dallinger überzeugt.

„Alfred Ehrhard hat sich mit hohem Engagement, großer Kompetenz und enormer Kreativität um den Auf- und Ausbau der Klimastiftung für Bürger  und der KLIMA ARENA verdient gemacht“, würdigt Dietmar Hopp die Verdienste des 72 Jährigen, der seit drei Jahren an der Spitze der 2014 gegründeten und von der Dietmar Hopp Stiftung finanzierten Klimastiftung für Bürger steht. „Als wir damit begannen, diese Einrichtung aufzubauen war noch nicht zu erahnen, welch enormen Stellenwert das Thema Klima in der Gesellschaft und in der politischen Debatte bekommen wird“, führt Hopp aus. „Alfred Ehrhard und Christian Ledig haben mit großem Weitblick Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an Schulen unserer Region vorangetrieben und das bereits in Zeiten vor der Fridays for Future-Bewegung. Diese Arbeit wird nun kontinuierlich am außerschulischen Lernort KLIMA ARENA fortgeführt“, erklärt der Stifter.

Die gemeinnützige Klimastiftung für Bürger engagiert sich für ein besseres Verständnis von Klima, Umwelt, Erneuerbaren Energien und dem Schutz der Ressourcen. Insbesondere den nachfolgenden Generationen eine nachhaltige Zukunft zu ermöglichen, ist das übergeordnete Ziel der Klimastiftung für Bürger.

„Die Arbeit in der und für die Klimastiftung für Bürger hat mich enorm erfüllt, und ich bin Dietmar Hopp sehr dankbar dafür, dass ich diese spannende Aufgabe übernehmen und mit so vielen Freiheiten ausfüllen durfte“,  sagt Alfred Ehrhard, dessen Fokus in den vergangenen Jahren vor allem auf dem Bau der KLIMA ARENA in Sinsheim lag. „Aufbau und konzeptioneller Inhalte dieser einzigartigen Ausstellungs- und Bildungsstätte sind für mich zu einem ganz persönlichen Projekt geworden.“ Entsprechend wird die Eröffnung des Hauses am 7. Oktober dieses Jahres zum Höhepunkt für den scheidenden Vorsitzenden werden.

Welz, der am heutigen Montag seinen 55. Geburtstag feiert, wird am 1. August seine Arbeit in der Klimastiftung antreten. Welz war bei der SAP zuletzt für das Schulungsgeschäft weltweit verantwortlich und hat maßgeblich die digitalen Lernangebote der SAP entwickelt. Mit dem Programm „Next-Gen – Innovation with Purpose“ hat er ein weltweites Netzwerk von Universitäten und Schulen aufgebaut zur Förderung digitaler Skills und innovativer Lösungen zur Unterstützung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Von Januar 2020 an obliegt es dann ihm, Stiftung und KLIMA ARENA in die Zukunft zu führen. Für Dietmar Hopp ist Welz „der ideale Mann, die Stiftung gemeinsam mit weiteren Partnern zu profilieren und anschaulich in der Gesellschaft zu platzieren.“ Es wird die Aufgabe des neuen Vorstandschef sein, die KLIMA ARENA als digitale Projektionsfläche sowie als Ausstellungs-, Lern- und Inspirationsort weiterzuentwickeln. „All das sind gleichermaßen spannende und herausfordernde Aufgaben, denen ich mich mit einem motivierten und kompetenten Team gerne stelle und auf die ich mich sehr freue“, sagt Dr. Bernd Welz.

v.l.n.r. Landrat Stefan Dallinger, Stiftungsratsvorsitzender, Dr. Bernd Welz, Vorstand der Klimastiftung für Bürger

Zur Presseinformation vom 22. Juli 2019 – Neuer Vorstand der KLIMA ARENA

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz