17. September 2020

Kommunikativ und locker

Der Pressetreff Rhein-Neckar gastierte unlängst zum ersten Mal in der KLIMA ARENA.

Renate Ries, Leiterin Kommunikation/WissenschaftskommunikationDer Pressetreff Rhein-Neckar ist eine feste Einrichtung und führt seit Jahrzehnten drei bis viermal jährlich Kommunikationsverantwortliche und Medienschaffende aus der Metropolregion regelmäßig zusammen. Organisiert wird das Netzwerktreffen von Renate Ries, Leiterin Kommunikation/Wissenschaftskommunikation, gemeinsam mit ihrem engagierten Team von der Klaus Tschira Stiftung. Vor kurzem fungierte die Klimastiftung für Bürger erstmals als Ausrichter. Vorstandsvorsitzender Dr. Bernd Welz durfte 26 Teilnehmer an einem lauen Sommerabend in der KLIMA ARENA herzlich begrüßen.

Die Resonanz auf das lockere „Get together“ fiel ausnahmslos positiv aus. Die Gäste nahmen viel Wissen zum Thema Klimawandel mit, ließen sich in drei Corona-gerechten Kleingruppen bei Führungen von Bernd Welz, Nina Wilhelmy (Leiterin der Besucherbetreuung)Vorstandsvorsitzender Dr. Bernd Welz durfte 26 Teilnehmer in der KLIMA ARENA herzlich und Dr. Claudia Pfähler (Marketing) nachhaltig informieren sowie inspirieren, und stellten in Aussicht, in einem anderen Kontext zurückzukehren.

Ein zentraler Gedanke dieses Treffens ist traditionell der Ideen- und Gedankenaustausch. Dieser wurde – bei leckeren veganen Appetithäppchen und erfrischenden Getränken von Koch René Hülsenitz und dessen Restaurant „Rene’s Kitchen“ – entsprechend genutzt. In lockerer, ungezwungener Atmosphäre wurden berufliche Verbindungen gepflegt, neue Kontakte, die Synergien versprechen, hergestellt, und entspannt kommuniziert. Ein rundum harmonischer Abend, der dem bunt zusammengewürfelten „Häuflein“ aus Organisationen, öffentlichen Institutionen, Medien und Unternehmen in guter Erinnerung bleiben sollte.