Von Heilbronn zur KLIMA ARENA Sinsheim

Über gut ausgebaute Fernradwege geht es von der Käthchen Stadt Heilbronn zur KLIMA ARENA nach Sinsheim.

Kraichgau-Stromberg: Aussichtsreiche Radtour

Start ist am Heilbronner Hauptbahnhof. Die Tour führt über gut beschilderte Fern-Radwege.

Stromaufwärts folgen wir dem Neckartal-Radweg. Dann geht es auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Weg Richtung Westen. Der Weg führt uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Wein- und Obstbauanlagen dominieren entlang des Radwegs. Hier baut man auch den bekannten Trollinger und Lemberger an.

Ab Leingarten folgen wir der Doppelbeschilderung Heuchelberg-Runde, Kraichgau-Hohelohe-Weg, bis in das Elsenztal. Dem Elsenztal Radweg folgen wir bis nach Sinsheim zur KLIMA ARENA.

Tourdauer 2:40 h Radstrecke 38,9 km 14,6 km/h 180 m 147 m
Radtour Heilbronn
Radtour Heilbronn

Start ist am Heilbronner Hauptbahnhof. Die Tour führt über gut beschilderte Fern-Radwege.

Stromaufwärts folgen wir dem Neckartal-Radweg. Dann geht es auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Weg Richtung Westen. Der Weg führt uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Wein- und Obstbauanlagen dominieren entlang des Radwegs. Hier baut man auch den bekannten Trollinger und Lemberger an.

Ab Leingarten folgen wir der Doppelbeschilderung Heuchelberg-Runde, Kraichgau-Hohelohe-Weg, bis in das Elsenztal. Dem Elsenztal Radweg folgen wir bis nach Sinsheim zur KLIMA ARENA.

Tourdauer 2:40 h Radstrecke 38,9 km 14,6 km/h 180 m 147 m

Mittelschwere Fahrradtour.
Gute Grundkondition erforderlich.
Überwiegend befestigte Wege.
Kein besonderes Können erforderlich.

Eine kurze Pause zur Stärkung in der Toskana bei den Schleifweghöfen lohnt sich.

Ein Besuch in der KLIMA ARENA Sinsheim sollte ein Muss sein.

Wir empfehlen ein nach der StVO verkehrssicheres Rad und einen Helm auf dem Kopf.

Dem Wetter angepasste Kleidung und ein kleines Reparaturset könnten nützlich sein.

Sollte die Zeit für die Heimfahrt knapp werden, fahrt einfach mit der Bahn zurück.

Hauptbahnhof Heilbronn

KLIMA ARENA Sinsheim

Ab dem Bahnhof fahren wir in westliche Richtung über den Neckar. Wir folgen dem Neckartal-Radweg bis Höhe Böckingen. Hier folgen wir der Beschilderung HN-Böckingen (Süd). Dann radeln wir auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Weg durch Böckingen. Über die Friedrichstraße, Heckenstraße verlassen wir Böckingen. Diesem Fernradweg folgen wir bis Schwaigern. Auf der Industriestraße geht es durch das Industriegebiet. Nach einem leichten Anstieg kommt eine Rechtskurve. Nach 30 m biegen wir sofort nach links und gleich wieder scharf nach rechts. Durch den Kauflandparkplatz kommen wir, ohne die Hauptstraße zu befahren, an den Kreisel. Nach der Überquerung der Bahngleise haben wir die Möglichkeit, der Beschilderung zu folgen oder durch die schöne Altstadt zu fahren. Auf der Gemminger Straße gelangen wir am Freibad vorbei. Wir fahren unter der B293 durch zu den Römerhöfen. Dort fahren wir links, leicht steigend an den Schleifweghöfen vorbei nach Gemmingen. Dort radeln wir durch den schönen Schlosspark entlang der Beschilderung ins Elsenztal. Nach der Überquerung der Elsenz geht es nach rechts auf dem Elsenztal Radweg über Richen, Ittlingen, Reihen nach Steinsfurt. Wir überqueren die Bahngleise und biegen nach ca. 250 m links in die Alte Friedhofstraße, kommen auf den Burgweg und nehmen die erste Abzweigung nach rechts auf die Danziger Straße. Hier fahren wir In die Au. Wir passieren das Technik Museum und bleiben bis zur Abzweigung an der BAB auf dem Radweg. Wir überqueren die Neulandstraße an der Ampel und fahren auf der Dietmar-Hopp-Str. (Radweg) vorbei an der Fußballarena und der Badewelt direkt zur KLIMA ARENA.

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit Bus oder Bahn bis Bahnhof Heilbronn
Anfahrt: B 27, B 39, BAB A6
Parkmöglichkeiten: Zwischen Bahnhof und Neckar ist ein großer Parkplatz

Mittelschwere Fahrradtour.
Gute Grundkondition erforderlich.
Überwiegend befestigte Wege.
Kein besonderes Können erforderlich.

Eine kurze Pause zur Stärkung in der Toskana bei den Schleifweghöfen lohnt sich.

Ein Besuch in der KLIMA ARENA Sinsheim sollte ein Muss sein.

Wir empfehlen ein nach der StVO verkehrssicheres Rad und einen Helm auf dem Kopf.

Dem Wetter angepasste Kleidung und ein kleines Reparaturset könnten nützlich sein.

Sollte die Zeit für die Heimfahrt knapp werden, fahrt einfach mit der Bahn zurück.

Hauptbahnhof Heilbronn

KLIMA ARENA Sinsheim

Ab dem Bahnhof fahren wir in westliche Richtung über den Neckar. Wir folgen dem Neckartal-Radweg bis Höhe Böckingen. Hier folgen wir der Beschilderung HN-Böckingen (Süd). Dann radeln wir auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Weg durch Böckingen. Über die Friedrichstraße, Heckenstraße verlassen wir Böckingen. Diesem Fernradweg folgen wir bis Schwaigern. Auf der Industriestraße geht es durch das Industriegebiet. Nach einem leichten Anstieg kommt eine Rechtskurve. Nach 30 m biegen wir sofort nach links und gleich wieder scharf nach rechts. Durch den Kauflandparkplatz kommen wir, ohne die Hauptstraße zu befahren, an den Kreisel. Nach der Überquerung der Bahngleise haben wir die Möglichkeit, der Beschilderung zu folgen oder durch die schöne Altstadt zu fahren. Auf der Gemminger Straße gelangen wir am Freibad vorbei. Wir fahren unter der B293 durch zu den Römerhöfen. Dort fahren wir links, leicht steigend an den Schleifweghöfen vorbei nach Gemmingen. Dort radeln wir durch den schönen Schlosspark entlang der Beschilderung ins Elsenztal. Nach der Überquerung der Elsenz geht es nach rechts auf dem Elsenztal Radweg über Richen, Ittlingen, Reihen nach Steinsfurt. Wir überqueren die Bahngleise und biegen nach ca. 250 m links in die Alte Friedhofstraße, kommen auf den Burgweg und nehmen die erste Abzweigung nach rechts auf die Danziger Straße. Hier fahren wir In die Au. Wir passieren das Technik Museum und bleiben bis zur Abzweigung an der BAB auf dem Radweg. Wir überqueren die Neulandstraße an der Ampel und fahren auf der Dietmar-Hopp-Str. (Radweg) vorbei an der Fußballarena und der Badewelt direkt zur KLIMA ARENA.

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit Bus oder Bahn bis Bahnhof Heilbronn
Anfahrt: B 27, B 39, BAB A6
Parkmöglichkeiten: Zwischen Bahnhof und Neckar ist ein großer Parkplatz